Selbstversorgerhütte in Kühtai

Berghütten für Bergsportwochen, Wanderfreizeiten, Familienfreizeiten. Suchen Sie eine Selbstversorgerhütte für 8 - 60 Personen ?

Wetterkreuz über Wörgetal

Wem der Weg über die Mittertalscharte zu weit oder zu schwierig ist (Höhenangst?), der kann auch durch das Wörgetal zum Wetterkreuz gelangen. Von der Mittergrathütte aus schlagen wir den Pfad zur Oberen Issalm ein (Ruine, keine Verpflegsmöglichkeit!) Der Weg ist erneuert, auf manchen Karten jedoch leider nicht eingezeichnet. Bei der Oberen Issalm angekommen folgen wir dem Wegweiser ("Wetterkreuzkogel, Knappenhaus"), und steigen taleinwärts zum Pochersee auf (siehe Vorschlag 4). Von dort steigt der Weg über die sanften Bergmähder mäßig steil an zum grasbewachsenen Wetterkreuzkogel (2591m). Zurück am selben Weg. Alternativ kann über den gut ausgebauten "Knappenweg" auch zur Bielefelder Hütte abgestiegen werden, und von dort über die Balbach-Alm zur Mittergrathütte zurückgekehrt werden (Recht weit!).

Skihütte Berghütte Hütte Skitouren Schitouren Tourenskilauf,Wandern Bergwandern Stubaier Alpen Wanderurlaub Wanderferien